Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Das bin ich...

Kastraten > Finja
 
 


Champion Finja von den Eifelbären


Am 13.05.2010 war es dann soweit, die kleine Finja ist bei uns eingezogen...
Diese kleine Handvoll von Kätzchen meinte dann, sich sofort vor den großen Katern aufzubauen und diese anzufauchen.
Was diese mit leichter Verwirrung zur Kenntniss nahmen.
Aber sie gewöhnt sich langsam an die Jungs, immerhin klaut sie ihnen schon ganz frech die Stängchen vor der Nase weg.

Die kleine Hummel hat sich wunderbar hier eingelebt und hat alle ihre Jungs im Griff. Sie ist ein richtiger Wirbelwind und macht den Jungs Pfeffer unter dem Hintern. Wenn man sie ruft kommt sie sofort und stellt ihren Schnurrmotor an, was abends mit einer ausführlichen Massage auf Mama ausgiebig genossen wird.

Papas kleine Prinzessin ist mit nun einem Jahr immer noch ein kleiner Wirbelwind und hat immer noch eine menge Flauseln im Kopf, neuerdings liebt sie es Nachts die Schubladen mit Mamas Unterhöschen auszuräumen. Und wie es sich für ein richtiges Mädchen gehört läuft sie jeden Morgen mit mir ins Badezimmer zum "Hübsch" machen. Dann sitzt sie zum Schminken neben mir und wartet auf ihren Schmink-Q-Tipp :-)
Auf ihre Figur muss die Kleine noch nicht achten und ist somit immer die Erste wenn es um die Leckerchen geht.


Sie war auch eine supertolle Mami und ist es sogar immer noch, obwohl ihr Sohn nun schon über 2 Jahre alt ist, wird dieser immer noch fleißig von ihr geputzt und gepüngelt und bespielt.




Wir sind sehr froh und dankbar, dass Familie Barthel uns diese kleine, süße Hummel anvertraut hat.




 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü